World League

Deichstadtvolleys VCN 77 VC Neuwied '77
2. Bundesliga

LAF Sinzig LAF Sinzig
3. Liga Süd

Trainerfortbildung Beachvolleyball

VVR: News
Markus Dieckmann musste uns leider kurzfristig als Referent absagen. Er hat vom DVV den
Auftrag erhalten, das Team Erdmann/Matysik beim Continental Cup zu coachen.
Dort besteht für das Team die noch so wichtige Chance der Olympia Quali.
 
Mit Bernd Werschck haben wir jedoch einen ebenso hochkarätigen Refenten finden können.
Wer ihn noch nicht kennt, kann sich gerne über seine Homepage informieren.
 
Die Zeit von Mitte April bis Ende August sollte von allen Volleyballern zum Beachen genutzt werden anstatt monatelang zu pausieren. Halle und Beach im Amateur­bereich sind zwei Seiten einer Medaille. Die Umstellung von Halle auf Sand und von Sand auf Halle möglichst effektiv zu gestalten ist daher einer der Themen­schwer­punkte dieser Fortbildung.
 
Die Beachsaison sollte genutzt werden um Spieler technisch, taktisch und athletisch weiterzuentwickeln. Beachvolleyball bietet den Akteuren mehr Ab­wechslung im Gegensatz zu dem positionsbezogenen Spiel in der Halle. Gerade im Kinder- und Jugendbereich können hier auch neue Erkenntnisse über Spielertypen und -positionen gewonnen werden. Mit Bernd Werscheck haben wir den Referenten, der euch hier das notwendige Handwerkszeug vermitteln wird.  
         
In diesem Jahr wird die Fortbildung am Samstag, 25.06.2016 auf der Beachanlage in
Ransbach-Baumbach stattfinden.
In der Teilnahmegebühr von 60,00 € ist ein Mittagsimbiss enthalten. Selber mitgebracht werden
müssen nur Sportzeug, Sonnenschutz, Getränke und wenn möglich einen eigenen Beachvolleyball. 
Angemeldet werden kann sich auf der VVR Homepage unter der Rubrik  Lehrwesen -> Trainerfortbildungen.

14.06.2016 08:03

Pokalauslosung 2016

VVR: News

Die Pokalvorrunde am 27./28. August 2016 wurde am 14. Juni 2016 von Jakob Wächter (BFD´ler) und Merlin Hinsche (Spielwart) auf der Geschäftsstelle ausgelost.

Männer

Die Vorrunde bei den Männern entfällt, da nur drei Teams gemeldet haben:

TV sebamed Bad Salzig (OL); SG Neuwied/Feldkirchen 1 (LL); BC Dernbach 1 (VL)

Die Teams spielen am Sonntag, 04. September 2016 bei der VVR-Pokalendrunde.

Frauen

Ausgelost wurden folgende Begegnungen:

TV Rübenach : PSV Wengerohr 2
DJK Andernach : FC Wierschem 2

Der PSV Wengerohr 2 hat Heimrecht und lädt die 3 Gastmannschaften 14 Tage vorher schriftlich ein.

Eine Kopie der Einladung erhält die Geschäftsstelle zur Kenntnis.

Die Sieger dieser beiden Spiele qualifizieren sich für die VVR-Pokalendrunde am 04. September 2016.

Freilose und damit die direkte Qualifikation zur Endrunde erhalten der TV Feldkirchen (BK) und der TV Lützel 1 (VL).

14.06.2016 11:16

Einteilung der oberen Spielklassen steht fest

VVR: News

Hallo liebe Volleyballer!

Die oberen Ligen wurden heute von uns eingeteilt. Wir haben soweit es uns möglich war, versucht alle Nummern-Wünsche zu berücksichtigen. Die Einteilung der oberen Ligen findet ihr hier
Bitte meldet eure Heimspieltermine und Hallen bis spätestens 15. Juni an: geschaeftsstelle@vv-rheinland.de
Das Formular zur Meldung findet ihr hier
Hier findet ihr eine Übersicht über die verbliebenen Teams für die unteren Ligen; Neuanmeldungen sind noch bis zum 01.09. möglich.

Merlin Hinsche (Spielwart)

17.05.2016 13:26

Jugendvollversammlung 2016

VVR: Jugendspielbetrieb
Eine erfreulich hohe Anzahl Vereinsvertreter besuchte die Jugendvollversammlung am 10.05.2016 im "Haus des Sports" in Koblenz. Es wurden verschiedene Themen angesprochen und rege miteinander diskutiert. Die Ergebnisse dieses Abends sind im beigefügten Protokoll ausführlich festgehalten.

Folgende wichtige Termine wurden vereinbart:
Meldung der Jugendmannschaften U16 - U20 bis 17.07.2016
Meldung der Jugendmannschaften U12 - U14 bis 01.10.2016
Nächstes gemeinsames Treffen zur Erarbeitung der U12 -14 Runden ist der 06.10.2016.

Vielen Dank noch mal für die regen Beteiligung!

Protokoll-2016-05-10_Jugendvollversammlung.docx

22.05.2016 11:32

Freiwilligendienst beim VVR

VVR: News

Der Volleyball Verband Rheinland sucht zum 01.09. eine/n Freiwillige/n für einen

Freiwilligendienst im Sport (BFD)

Interessiert sind wir an einer Person, die nach ihrem Abitur für ein Jahr nicht nur die Verwaltung des Sports kennen 
lernen möchte, sondern auch Trainings- und Wettkampfmaßnahmen unserer Kadermannschaften betreuend mit 
den Verbandstrainern begleitet.

22.03.2016 08:40

weitere Artikel anzeigen

Archiv

ArtikelDatum
keine Daten vorhanden