Deichstadtvolleys VCN 77 VC Neuwied '77
2. Bundesliga

LAF Sinzig LAF Sinzig
3. Liga Süd

DVV - eMagazine

FWD FWD Anerkannte Einsatzstellen

VVR-U16 weiblich Vorrunde I

Kontakt

Wettbewerbsverantwortlicher

Dauer, Willi
Handy: 0171-7473035

stellv. Wettbewerbsverantwortlicher

Jacobi, Birgit

Weitere Kontaktinformationen zur Spielrunde erhalten Sie nach dem Login im Mitgliederbereich in den Mannschaftsdaten.


Vorrunde der weiblichen U16 in Vallendar 

Am 24.09.2017 fand die U16 Vorrunde der Rheinland-Meisterschaft in Vallendar statt.

Mit dabei waren und haben sich wie folgt platziert:

1. VC Neuwied

2. TV Vallendar

3. TV Ehrang

4. TV Bad Ems

VVR U 16 Teilnehmer, Termine 2017/18

VVR: U16

Bei der weiblichen U16 findet die Vorrunde in 2 Gruppen statt.

Die Vorrunde ist terminiert auf den 24.09.2017, Hallenöffnung 10:00 Spielbeginn 11:00 Uhr

1. Gruppe Ausrichter: LAF Sinzig ,

Teilnehmer: LAF Sinzig, TuS Asbach, VC Mendig, TV Feldkirchen, SV Ötzingen


2. Gruppe Ausrichter: TV Vallendar Halle Mallendarer Berg

Teilnehmer: TV Vallendar, TV Ehrang, VC Neuwied 77, TV Bad Ems, SC Ransbach-Baumbach


Die jeweils ersten drei einer Gruppe qualifizieren sich für die VVR-Endrunde

Qualifiziert haben sich für die Rheinland Meisterschaft am 28.10.2017 in Neuwied

LAF Sinzig, SV Ötzingen, TV Ehrang, TV Feldkirchen, TV Vallendar, VC Neuwied 77

Austragungs Ort Rhein-Wied Gymnasium HÖ 10:00 Spielbeginn 11:00

Auch hier wird vor Ort eine Auslosung durchgeführt! Alles andere wird nicht zugelassen!

Der Ausrichter läd die Teilnehmer schriftlich ein; eine Kopie der Einladung bitte an die Geschäftstelle senden.

Qualifiziert haben sich für die Rheinland-Pfalz Meisterschaft am 17.12.2017 in Rheinhessen,

als Rheinlandmeister LAF Sinzig und als Vize der TV Feldkirchen

Bei der männlichen U16 findet direkt die Endrunde statt.

Ausrichter: TV sebamed Bad Salzig

Teilnehmer: TV sebamed Bad Salzig, VC Lahnstein

Termin der Endrunde: 29.10.2017  Hallenöffnung 10:00 Spielbeginn 11:00 Uhr

Auch hier wird vor Ort eine Auslosung durchgeführt! Alles andere wird nicht zugelassen!


Der Ausrichter läd die Teilnehmer schriftlich ein; eine Kopie der Einladung bitte an die Geschäftstelle senden.

Die jeweils Erst- und Zweitplatzierten qualifizieren sich für die VVRP-Endrunde.

Qualifiziert haben sich für die Rheinland-Pfalz Meisterschaft am 16.12.2017 in Rheinhessen,

als Rheinlandmeister TV sebamed Bad Salzig und als Vize der VC Lahnstein

19.08.2017 20:19

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

ArtikelDatum
keine Daten vorhanden