Deichstadtvolleys VCN 77 VC Neuwied '77
2. Bundesliga

LAF Sinzig LAF Sinzig
3. Liga Süd

DVV - eMagazine

FWD FWD Anerkannte Einsatzstellen

Erstes  Volli X - Projekt in Ransbach-Baumbach

An der Astrid-Lindgren-Grundschule in Ransbach-Baumbach wurde am 21.01.2015 die erste Maßnahme des Schulprojekts      Volli X (Volleyball-Verband Rheinland-Pfalz) absolviert. Initiator des Projektes war der SC Ransbach-Baumbach, der den Kontakt mit der Schule zur Schule schon seit Jahren pflegt. Durchgeführt wurde der Volleyball-Aktionstag von Davic Meder (Lehramtsstudent/ Bundesligaspieler) und Joachim Letschert (Geschäfts­führer/Trainer). Als Unterstützung seitens des Verbandes engagierte man den FSJ-Mitarbeiter des VVR, Julius Hammes. Zusammen mit Lehrern der Grundschule, die die Maßnahme aktiv und engagiert unterstützten, konnte so der erste Volli X -Projekttag durchgeführt werden.

Zunächst begrüßte man 22 Schüler der 3. Jahrgangsstufe, die man in zwei Schulstunden mit den Volleyball-Basics vertraut machte. Anschließend kamen 28 Schüler der zweiten Klasse in die Grundschulturnhalle. Der Ablauf für beide Gruppen war inhaltlich und methodisch derselbe. Nach Einteilung der Gruppen wurde an drei vorbereiteten Stationen, die von den Volleyballfachleuten besetzt waren, Übungen durchgeführt und die Schüler konnten ihre ersten Erfahrungen mit der neuen Sportart machen.

Gruppe A startete als erstes mit dem Pritschen, Gruppe B begann mit dem Baggern und C probierte sich an Aufschlag und Angriff. Die Stationen wurden gewechselt und die Übungsleiter konnten sich ein Bild von den Kindern im Umgang mit dem Ball machen.
Zum Abschluss der Doppelstunde spielte man auf drei Kleinfeldern gegeneinander - mit einem Luftballon! Das Spiel war ein voller Erfolg. Alle Schüler waren hoch motiviert, das Spielgerät stets in der Luft zu halten.

Ein großer Dank geht an die Schulleitung der Astrid-Lindgren-Schule, die durch die Kooperation mit dem SC Ransbach-Baumbach unserer Sportart ein Forum bietet, sich zu präsentieren. Die Schüler können so ihre Erfahrungen mit einer der beliebtesten Ballsportarten machen.

Der SC Ransbach-Baumbach will mit den vielen interessierten Schülern eine neue Trainingsgruppe ins Leben rufen, die ab Februar 2015 an den Start gehen soll.

Das Angebot des Vereins:
Alle volleyballbegeisterten Kinder können einmal pro Woche einen Monat lang kostenlos das Vereinstraining ausprobieren. Erfahrene und gut ausgebildete Übungsleiter werden die Arbeit fortsetzen und die Kinder von unserer Sportart überzeugen.

Eine tolle Resonanz gab es dann beim ersten Training am 6. Februar mit Trainer Simeon Sacher. 14 Jungen der Jahrgänge 2005-2007 freuen sich über das Angebot des SC Ransbach-Baumbach.