Deichstadtvolleys VCN 77 VC Neuwied '77
2. Bundesliga

LAF Sinzig LAF Sinzig
3. Liga Süd

DVV - eMagazine

FWD FWD Anerkannte Einsatzstellen

Volli X Aktionstag in Koblenz-Rübenach

Aufschlag, Baggern und Pritschen waren am 09.06.2015 die Lerninhalte der Schuljahre 3 und 4 beim Volleyballaktionstag in Koblenz-Rübenach. 

Insgesamt 120 Schüler waren angetreten um die Grundlagen des Volleyballspiels kennen zu lernen.

Der TV 1995 Koblenz-Lützel, der VfL Kesselheim und der Volleyballverband Rheinland waren mit 5 Übungsleitern vertreten. Inga Hammes, Daniela Pfeifer, Florian Grajewski, Alexander Krippes und Johannes Gesenhues waren als Übungsleiter tätig. Basierend auf dem Konzept des SC Mutterstadt

Die Dreifachhalle wurde in 4 Felder aufgeteilt auf den jeweils 2 Stunden in 4 Gruppen geübt wurde. Mit 50 Volleybällen, Softbällen, Wasserbällen sowie speziellen Schulvolleybällen begannen die Übungsleiter mit einem allgemeinen Aufwärmteil. Kleinere Spielformen immer mit Ball, Staffelspiele und Übungsformen, bei denen der Ball "volley" gespielt werden musste, brachten die Kinder schnell auf die gewünschte Betriebstemperatur.

Danach ging des zu den Stationen, bei denen Übungen zu den technischen Grundformen des Volleyballs geübt wurden.

Pritschen (oberes Zuspiel):

Bälle hochwerfen, darunter laufen, vor der Stirn auffangen

Bälle über Kopf in der Luft halten,

Bälle dem Partner über das Netz zuspielen

Staffelspiele mit Pritschformen

Baggern (unteres Zuspiel):

Spieler 1 sitzt auf der der Langbank, Spieler 2 wirft den Ball zu, Spieler 1 baggert im Aufstehen zurück

Baggerrundlauf

Baggern am Netz

Abschlussspiel: Baggern mit Bank als Netzersatz

Aufschlag und Angriff:

Erläuterung der Schlagbewegung

Ball mit einer Hand halten und mit der Schlaghand auf den Boden schlagen

Schlagbewegung durchführen aus einer leichten Hüpfbewegung

Aufschlag gegen die Wand, über das Netz, Zielaufschläge auf Matten oder zum Übungsleiter

Distanz zum Netz erweitern bis zum Hammeraufschlag aus 6-8 Metern Entfernung.

Abschlussspiel:

Abschlussspiel Volleyball mit vereinfachten Regeln (Ball einwerfen, statt Aufschlag, Ball darf kurz gefangen werden, 4 Berührungen, Spielen mit Wasserbällen und Schulbällen)

Der Aktionstag an der Schule hat allen Beteiligten Spaß gemacht. Die Kinder waren bei allen Übungen eifrig dabei. Für die Übungsleiter (darunter angehende Sportlehrer) war der Vormittag anstrengend aber erfolgreich. Zum Schluss konnten die Trainer den Kindern noch zeigen, wieviel Spaß Volleyball macht, wenn man es in Perfektion beherrscht.

Auch die Lehrer und die Schule waren sehr zufrieden mit dem Aktionstag.          

                                       

Bundesligaspielerin Inga Hammes erläutert einer Gruppe, wie man zum Aufschlag kommt.

60 Kinder und das VolliX-Team der Vereine Lützel, Kesselheim sowie vom Volleyball Verband Rheinland.