Deichstadtvolleys VCN 77 VC Neuwied '77
2. Bundesliga

LAF Sinzig LAF Sinzig
Regionalliga Südwest

DVV - eMagazine

FWD FWD Anerkannte Einsatzstellen

Koblenzer Sportgymnasium wird Landesmeister bei JtfO

VVR: News

Wir fahren nach Berlin!!!

Die Jungenmannschaft des „Gymnasium auf der Karthause“ gewann die zweite Runde (Halbfinale) des Turniers "Jugend trainiert für Olympia" (JtfO), ist Landesmeister und hat sich für das Finale in Berlin qualifiziert.

Am 17.01.2019 fand die erste Runde des Turniers statt. Beim Regionalentscheid in Koblenz trafen die Schüler auf ihre Gegner "Rhein-Wied-Gymnasium Neuwied" (Platz 2) und "Westerwald-Gymnasium Altenkirchen" (Platz 3). Das männliche Team des "Gymnasiums auf der Kathause" sicherte sich mit dem Sieg die Quali für den Landesentscheid in Idar-Oberstein. Die Koblenzer Mädchen belegten Platz zwei; Bezirksnachbar Sinzig qualifizierte sich mit seinem weiblichen Team für den Landesentscheid.

In Idar-Oberstein spielten die Jungs am 31.01. gegen das "Friedrich-Magnus-Schwerd-Gymnasium Speyer". Mit einem glatten 3:0-Sieg feierte das Koblenzer Team seinen Erfolg und die damit verbundene Quali für das Bundesfinale JtfO. Anfang Mai geht es dann für die Jungs von Koblenz nach Berlin, wo sie um den Schulmeisterschaftstitel spielen. Das Turnier ist aufgeteilt in verschiedene Wettkampfklassen. Das Team der Schul-AG Karthause spielt in der Wettkampfklasse 3 (12 – 15 Jahre). Auch die Sinziger Mädchen haben einen Finalplatz in Berlin erkämpft.

Was ist JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA?
"Jugend trainiert für Olympia" ist ein bundesweiter Wettbewerb der Schulen mit aufsteigendem Wettkampfsystem für sporttalentierte Jungen und Mädchen im Alter von 8 bis 19 Jahren.
In fünf Wettkampfklassen beginnen die Wettkämpfe in den 16 Bundesländern mit Stadt- bzw. Kreisfinals und werden über mehrere Ebenen bis zu den Landes- und Bundesfinalveranstaltungen durchgeführt.
Das Standardprogramm des Bundeswettbewerbs richtet sich an alle Schulen der Sekundarstufen I und II. Startberechtigt sind nur Schulmannschaften. Im Standardprogramm werden bundesweit 15 olympische Sportarten angeboten: Badminton, Basketball, Beach-Volleyball, Fußball, Gerätturnen, Handball, Hockey, Judo, Leichtathletik, Rudern, Schwimmen, Skilanglauf, Tennis, Tischtennis und Volleyball.

Spieler der Schul-AG "Gymnasium auf der Karthause":
Mauro Ebner, Tom Hoffmann, Elias Kaiser, Malte Reitz, Jan Sauerwein, Ben Zerwes

Trainer: Inga Hammes, Julius Hammes

  

veröffentlicht am Mittwoch, 13. Februar 2019 um 09:41; erstellt von Jacobi, Birgit
letzte Änderung: 22.02.19 08:58